Fußball


Fußball

Die Nationalmannschaft hält sich mit den Sportkompressionsstrümpfen von Herzog fit

VoetbalFußballspieler absolvieren jährlich viele Spiele. Das Spielpensum verlangt dem Körper Einiges ab: laufen, wenden, drehen, abbremsen, beschleunigen und sprinten: alles Bewegungen, bei denen die Beine sehr viel leisten müssen. Aber für so etwas muss man erst einmal fit genug sein. Wadenverletzungen und Probleme an den rückseitigen Oberschenkelmuskeln (ischiocrurale Muskeln) stehen leider weit oben in der langen Liste der häufigsten Fußballverletzungen. Dank einer brandneuen Entwicklung, der Anwendung dosierter Kompression, können häufige Waden- und Schienbeinverletzungen und Probleme an der ischiocruralen Muskulatur vermieden und der Regenerationsprozess beschleunigt werden.

Unterschenkelbeschwerden

Da Fußball ein Kontaktsport ist, ziehen sich Fußballer relativ leicht Schwellungen und Prellungen zu. Muskelkater, Krämpfe und Muskelzerrungen kommen ebenfalls häufig vor. Die Verwendung der Sportkompressionsstrümpfe von Herzog Sport Compression wirkt vorbeugend und trägt zu einer rascheren Regeneration bei.

Oberschenkelverletzungen( ischiocrurale Muskeln u.a.)

Neu im Sortiment der Sportkompressionsstrümpfe von Herzog Sport Compression ist ein spezieller Strumpf für die Oberschenkel. Dieser Stumpf wurde für die Behandlung und Prävention von Verletzungen der ischiocruralen Muskeln, die bei explosiven Bewegungen, wie zum Beispiel bei schnellem Wenden und Drehen, entstehen, entwickelt. Aber auch bei langanhaltender Anstrengung sind die Oberschenkelstrümpfe effektiv. Der Stoßbelastung der schweren Oberschenkelmuskulatur beim Laufen wird gezielt entgegengewirkt, wodurch Muskelschaden verringert wird. Der Strumpf unterstützt den Oberschenkelknochen wie eine Bandage, sodass kleine Muskelfaserrisse schneller heilen und Schlimmeres verhindert wird.