Leichtathletik


kuitklachten-herzog-medicalIn der Welt der Medizin ist der therapeutische elastische Kompressionsstrumpf bekannt: Menschen mit Krampfadern oder Ödemen in den Beinen profitieren von diesen Strümpfen, die den Unterschenkel eng umschließen. Sie erhalten Unterstützung und Stimulation durch die Wadenmuskelpumpe, wodurch eine bessere Durchblutung des Unterschenkels erreicht wird. Die Erfahrungen unter Sportlern, die unter Waden-, Achillessehnen- und Schienbeinproblemen leiden, bestätigen dies.

Laufsport belastet die Beine.

Wadenbeschwerden und Schienbeinprobleme (Shin splits) treten immer noch auf. Leichtathleten verschiedener Disziplinen berichten über ihre Erfahrungen mit den Kompressionsstrümpfen von Herzog. In diesem kurzen Film kommen Han Wolsing, Weitstreckenläufer und Triathlet, Marcella Herzog, Läuferin über 800 und 1500 Meter, Ultramarathonläufer Mik Borsten und Nina Mulder, 400 Meter Läuferin zu Wort.